Die (un)sichtbaren Leiden der Kinder

Die (un)sichtbaren Leiden der Kinder

Heute komme ich mal mit einem ernsten Thema daher.

Und zwar was machen die Maßnahmen und Nachrichten mit uns Menschen?

Wie sehr sind Kinder betroffen?
Jugendliche?
Erwachsene?
Ältere Menschen?

Das ist ein Thema, das was meiner Meinung nach viel zu wenig aufgegriffen wird und auch dagegen gelenkt wird.

Wie ich jetzt darauf komme?

Nun ja, nehmen wir zb Kindergarten.

Bei uns im Kindergarten dürfen die Kinder im Kindergartenhaus nicht mehr so viel herumlaufen, sie dürfen nicht mehr singen, kein Bewegungssport mehr im Bewegungsraum machen.

Es gibt keine Ausflüge mehr.

Veranstaltungen, die immer das Highlight im Kindergarten waren, wurden und werden abgesagt.

Bitte nicht falsch verstehen, hier geht es nicht um die Kindergartenpädagogen/innen, die müssen sich an die Vorgaben von oben halten. Sie sind genauso die Leidtragenden…

Wie wirkt sich das aus?

Die Kinder sind lauter, unzufriedener, streiten mehr, es wird viel weniger gelacht.
Die Kindergartenpädagogen/innen versuchen ihr bestes – es gibt viele Geschichten und Erzählungen, sie schauen das sie in den Garten gehen soweit es vom Wetter her geht.

Aber auch da dürfen sich die verschiedenen Kindergartengruppen nicht mischen, müssen in ihrem zugewiesenen Platz bleiben usw.

Mein Sohn ging sehr gerne in den Kindergarten, vor Corona noch.

Es war für ihn die Strafe, wenn es Wochenende war und er nicht in den Kindergarten durfte.

Nun ist es so das er öfter sagt, „Papa, ich hab Bauchweh.“ „Ich mag heute nicht in den Kindergarten gehen.“ „Papa, Mama – tragenPapa – Mama kuscheln“ „Ich mag bei euch im Schlafzimmer schlafen

Wir versuchen unser Bestes, haben zum Glück ein großes Familienbett, wo unsere Kinder auch Platz haben damit sie bei uns Schlafen können.
Zudem haben wir einen großen Garten, wo sich die Kinder austoben können.

Die Zeit zum Kuscheln und gemeinsam Spielen versuchen wir auch so gut es geht zu nehmen.

Aber was ist mit den anderen Sachen? 

  • Haushalt?
  • Andere Kinder?
  • Berufliches?
  • Eigene Bedürfnisse?

Das ist ein immenser Balanceakt

Ein Balanceakt mit sich selbst, ein Balanceakt mit der Familie, ein Balanceakt mit der Arbeit.

Es geht immer um dasselbe.

Es ist deine Entscheidung – ob das bleiben darf für dein Kind, dich, deiner Familie oder nicht.

Gegenfragen tauchen immer auf:

  • Wie?
  • Ich habe keine Energie und keine Zeit für so etwas
  • Finanzielle Mitteln habe ich nicht
  • Ich sehe keine andere Lösung
  • Mein Kind muss da durch
  • ….

und Ja – du hast immer die Wahl!

Wie WÄRE dein Leben, wenn DU in DEINER Energie bist?

  • Wenn du dann den Job wechseln kannst und zu mehr Geld kommen kannst?
  • Du dadurch deine Zeit auf einmal besser einteilen kannst?
  • Wenn du die Kraft hast, das umzusetzen, was du dir in Wahrheit für dich und dein Kind wünschst?

Wir wissen, wovon wir sprechen.

Unsere Veränderung hat schon 2018 begonnen.

Wir kamen in unsere Kraft.

Die immer mehr wuchs.

Unsere Krankheiten und Ausfälle wurden weniger.

Wir hatten die Kraft, die Selbständigkeit zu wagen.

Mit allem drum und dran.

Wir haben die Kraft, das mit der Familie, mit Haushalt und Co unter dem Hut zu bekommen.

Mit High und Low Energy.

Wir wissen immer, wie wir aus einer Krise rauskommen.

Dass wir rauskommen KÖNNEN.

Mittendrin schaut es immer anstrengend, schwierig und aussichtslos aus.

Die Zeit verging.

Nun schreiben wir 2021….und wir sind in der Lage unsere Kinder bestmöglichst begleiten zu können.

Wir selbst in in unserer Kraft und können es tun, ohne zu Verzweifeln. Und ja Zweifel gehört immer dazu – aber auch das Rauskommen aus den Zweifeln…

Klingt so einfach?

Naja – es liegt an dir!

 

Was du bei uns bekommen kannst?

Mal ein kostenloses Erstgespräch, damit wir gemeinsam erarbeiten können, was du/ihr braucht/s damit es dir/euch geholfen werden kann.

Wir haben verschiedene Möglichkeiten, verschiedene Persönlichkeiten und somit jede Menge Power und Angebote.

Hier geht es zum Angebot:
Gesundheit DELUXE – Vergolden Sie Ihre Gesundheit

Lichtvolle Grüße, 
René und Ariane, Magdalena, Stephen
vom TEAM gesund-heit.info 

PS.: demnächst kommt ein Beitrag mit Tipps und Tricks für den Alltag.

Unsere Angebote für Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.